Scharbe

Scharbe
Schạr|be 〈f. 19; Zool.〉
2. 〈norddt.〉 kleiner Plattfisch ohne wirtschaftl. Bedeutung: Drepanopsetta platessoides
[<ahd. scarba, scarva, Grundbedeutung „Kratzer, Krächzer“ (wegen der rauen Stimme des Vogels); zu idg. *(s)ker-, *(s)kor- „schneiden“]

* * *

Schạr|be, die; -, -n [mhd. scharbe, ahd. scarba, viell. eigtl. = Krächzer]: Kormoran.

Universal-Lexikon. 2012.

Поможем написать реферат

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Scharbe — Sf Kormoran per. Wortschatz arch. (10. Jh.), mhd. scharbe m./f., ahd. scarbo m., scarba Stammwort. Aus g. * skarba m., * skarbō f. Scharbe , auch in anord. skarfr m., ae. scræf m. Mit r erweitert in nordfr. skoarwer, dasselbe mit Dissimilierung… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Scharbe — (Carbo Meyer, Halieus Illig, Phalacrocolax Briss.), Gattung der Pelekane; Kopf lang, gerade, zusammengedrückt, Nagel des Oberkiefers hakig, Unterkiefer stumpf, Zunge klein, Kehle[92] nackt, aber nicht so sehr wie bei anderen Pelekanen, dehnbar.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Scharbe — Scharbe, s. Kormoran …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Scharbe — Scharbe, s. Kormoran [Abb. 964] …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Scharbe — Scharbe, s. Cormoran …   Herders Conversations-Lexikon

  • Scharbe — Kliesche Kliesche (Limanda limanda) Systematik Klasse: Strahlenflosser (Actinopterygii) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Scharbe — kormoranai statusas T sritis zoologija | vardynas atitikmenys: lot. Phalacrocorax angl. cormorant vok. Scharbe, f rus. баклан, m pranc. cormoran, m ryšiai: platesnis terminas – kormoraniniai siauresnis terminas – afrikinis kormoranas siauresnis… …   Paukščių pavadinimų žodynas

  • Scharbe — Schạr|be, die; , n (Kormoran) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Scharbe (2), die — 2. Die Scharbe, plur. die n, 1) Eine Art Pelikane, welche in andern Gegenden Wasserrabe genannt wird; Pelecanus Carbo L. Französ. Cormoran, in Norwegen Skarv. Schon Notker nennt den Pelikan Scarba, der noch ältere Rabin Maurus gebraucht Scarba… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Scharbe (1), die — 1. Die Scharbe, plur. die n, ein nur im Bergbaue in dem zusammen gesetzten Korbscharbe übliches Wort, einen der starken, senkrechten Stäbe zu bezeichnen, aus welchen der Korb am Güyel bestehet. Die erste Hälfte gehöret vermuthlich zu Schar, so… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”